Inspirationen

 

Inspirationen erhalte ich durch Reisen, z.B. Irland, Schottland, Israel, Griechenland, Italien (Toskana) und Spanien.

Den teilweise verborgenen Reiz der Insel Fuerteventura habe ich durch die Begegnung mit einem Maler kennen gelernt, der auf der Insel lebt. Die Eindrücke auf der Insel haben zu vielen Meerbildern, die zum Teil dort entstanden sind und der Ausstellung „Meerbilder und mehr“ geführt.

Gedichte und Texte sowie aktuelle Nachrichten sind immer wieder eine Quelle der Inspiration.

Eine Italienreise in die Toskana führte mich zur intensiven Beschäftigung mit der toskanischen Landschaft sowie zur Schaffung einiger Stillleben.

 

Aber auch Träume, besondere Erlebnisse, Begegnungen mit anderen Menschen und das Beschäftigen mit meiner inneren Welt führen zu neuen Bildern.

Malerei kann ein Erlebnis sein, das einer Meditation ähnelt. Wenn das Unterbewusstsein die Führung übernimmt, entstehen Bilder, die sich wie von selbst auf der Leinwand entwickeln und die ich erst selber auf der Leinwand zum ersten Mal sehe.

So eine Malerei ist ein besonderes Erlebnis, welches sich nur schwer in Worte fassen lässt und das Ergebnis ist häufig überraschend - sogar für mich selbst.